Aktuelle Serviceinfos

Aktuelles aus der Welt der Hannoverschen

  •  
  •  
  •  
  •  

Aktuelle Serviceinfos

  • Kurz & Knapp
  • Immer aktuell
  • Alles auf einen Blick

Damit Sie gestern und morgen nichts verpassen, können Sie unsere Serviceinformationen hier jederzeit abrufen.

08.2017: Änderung zum Geldwäschegesetz

Einhaltung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie - leicht gemacht

Zum 26.06.2017 wurde die 4. EU-Geldwäscherichtlinie in nationales Recht umgesetzt. Mit dem Ziel, den Zusatzaufwand für Sie so gering wie möglich zu halten, können wir Ihnen heute unsere Anforderungen zur Einhaltung der neuen Richtlinie mitteilen.

Weitere Informationen können Sie der beigefügten Vertriebsinformation entnehmen.

05.2017: Standard & Poors Rating A+ / Serviceauszeichnung

Die Hannoversche wurde für eine starke Substanz und hervorragenden Service ausgezeichnet

Unter anderem ist die Hannoversche seit 2014 die erste Versicherungsgesellschaft, die von Standard & Poors eine bessere Bewertung erhalten hat.
Damit bestätigt eine objektive und renommierte Ratingagentur die Hannoversche als finanzstarken und verlässlichen Partner an Ihrer Seite.

Weitere Informationen können Sie der beigefügten Vertriebsinformation entnehmen.

02.2017: Medical Home Service

Einfacher Abschluss bei höheren Versicherungssummen

Mit dem Medical Home Service (MHS) hat Ihr Kunde die Möglichkeit die erforderlichen Untersuchungen bei sich zu Hause bzw. an einem Ort seiner Wahl durchführen zu lassen.

So funktioniert der MHS

  • Der Kunde füllt die Einwilligungserklärung für den MHS aus und fügt sie dem Antrag bei.
  • Eine von der Hannoverschen beauftrage examinierte Krankenschwester kontaktiert den Kunden und vereinbart einen Termin.
  • Die Krankenschwester nimmt alle erforderlichen Untersuchungen vor, welche anschließend an die Hannoversche weitergeleitet werden.

 

Voraussetzungen

  • Der MHS gilt bei einer Versicherungssumme von 400.001 Euro bis zu 1.000.000 Euro.
  • Der Service kann bis zu einem Eintrittsalter von 49 Jahren genutzt werden.

01.2017: Treibstoff für Ihren Kundendialog

Bleiben Sie auch in 2017 mit der Hannoverschen auf der Überholspur!

  • Bessere Produkte
  • Bessere Antragsstellung
  • Besserer Service
  • Bestes Unternehmen

Lesen Sie hierzu die aktuelle Vermittlerinfo!

Für weitere Informationen und Rückfragen sprechen Sie uns gerne an.

09.2016: Vereinfachte Gesundheitsprüfung für Immobilien- und Praxisfinanzierungen

Es ist soweit – ab sofort bietet die Hannoversche eine Risiko-LV mit vereinfachter Gesundheitsprüfung für alle Immobilien- und Praxisfinanzierungen an.

Mit diesem neuen Service beschleunigen Sie den Abschluss einer Risiko-LV, indem Sie viel Schreibarbeit, Zeit und vor allem Geduld sparen.

Die Highlights:

  • Nur 2 Gesundheitsfragen
  • Möglich bis zu einer Versicherungssumme von 400.000 Euro
  • Gilt zur Absicherung einer Immobilien- oder Praxisabsicherung
  • Gilt für alle Tarife – egal ob mit linear oder fallenden Versicherungssummen

Die 2 Gesundheitsfragen:

1. Sind Sie voll arbeitsfähig und waren Sie in den letzten 2 Jahren nicht länger als 4 Wochen ununterbrochen arbeitsunfähig?
2. Sind in den letzten 2 Jahren folgende Erkrankungen festgestellt oder behandelt worden:
Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs, Schlaganfall, Chronische Nierenerkrankung, Chronische Magen- oder Darmerkrankung, Diabetes, Lebererkrankungen, psychische oder neurologische Erkrankungen, Erkrankungen der Atemwege, HIV-Infektion/AIDS? Sofern Sie diese Frage bejahen, benötigen wir von Ihnen die Risiko- und Gesundheitserklärung gemäß Formular E116.

Kann die erste Frage lediglich mit „Nein“ und/oder die zweite Frage mit „Ja“ beantwortet werden ist der normale Antrag mit vollständigen Gesundheitsfragen zu verwenden.

Die Voraussetzungen:

  • Die Risiko-Lebensversicherung dient der Besicherung eines Hypothekendarlehens für den Neuerwerb einer Immobilie.
  • Der Darlehensvertrag wurde innerhalb der letzten 6 Monate vor Antragstellung geschlossen. Als Nachweis muss uns mit Antragstellung eine Kopie des Darlehensvertrages eingereicht werden.
  • Versicherte Person ist der Darlehensnehmer.
  • Der Todesfallschutz entspricht der Höhe des Darlehens, jedoch maximal 400.000 EUR einschl. Vorversicherungen bei der Hannoverschen aus den letzten 5 Jahren.
  • Das Eintrittsalter der versicherten Person beträgt maximal 45 Jahre.
Der neue Antrag mit vereinfachter Gesundheitsprüfung steht für Sie hier zum Download bereit.

Wir freuen uns, wenn er Ihnen dabei hilft, die Risikolebensversicherung noch einfacher und schneller bei Ihren Kunden zu platzieren.

 

07.2016: Willkommen auf der Überholspur

Treibstoff für Ihren Kundendialog

Am 23.07.2016 wird die beste Risikolebensversicherung aller Zeiten noch besser. Mit unserem „Treibstoff für Ihren Kundendialog“ geben wir Ihnen die richtigen Werkzeuge in die Hand, um Ihre Kunden noch besser und umfassender beraten und betreuen zu können. Überzeugen Sie sich selber von unseren "Highlights in der Risikolebensversicherung."

Was ist neu?

Erstklassige Produkte

  • Wir haben unsere Beiträge deutlich reduziert.
  • Anhebung der Untersuchungsgrenzen auf 400.000 Euro (ohne Eintrittsalterbeschränkung)
  • Neue Erhöhungsgarantie in allen Tarifen
  • Exklusivtarif inkl. Dread-Disease-Komponente jetzt auch für fallende Tarifvarianten

Ausgezeichneter Service

  • 24-Stunden-Service für Angebote, Voranfragen und Policierung
  • Ab sofort anonyme Voranfragen möglich
  • Erweiterung des Vermittler-Schriftwechsels um Stornopräventionsschreiben

06.2016: Bestnote A++ im Assekurata-Rating für die Hannoversche zum fünften Mal in Folge

Bei Assekurata zum fünften Mal in Folge A++ „exzellent“: Die Experten der Agentur attestieren der Hannoverschen dabei eine „exzellente“ Unternehmenssicherheit. Insbesondere zeichne sie eine hohe Sicherheitsmittelausstattung aus, die mit der Einführung von Solvency II in 2016 aufgrund des risikoorientierten Bewertungsansatzes nochmals deutlich gestiegen ist. Mit dem seit Jahren forcierten Aufbau der Sicherheits- und Eigenmittel profitieren die Kunden des Direktversicherers von einer Solvenz, die deutlich über Marktdurchschnitt liegt. Aufgrund der Struktur des Versicherungsbestandes werden zudem die Anforderungen aus der Zinszusatzreserve künftig geringer ausfallen als im Branchendurchschnitt.

Laden Sie hier den Ratingbericht der ASSEKURATA im PDF-Format herunter. 

Laden Sie hier die Grafik des Assekurata Signets im PNG-Format herunter. 

05.2016: POOLS & FINANCE: Wir laden Sie herzlich ein!

Es ist eines der wichtigsten Treffen für Profis der Versicherungsbranche: Die POOLS & FINANCE 2016.
Am 7. Juni in Nürnberg und am 14. Juni in Hamburg. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wann ist welche Form einer Risikolebensversicherung die optimale Lösung für den Kunden?

Auf Nummer sicher – Top-Informationen zur Risikoversicherung für Vermittler

Das procontra Whitepaper fasst alle wichtigen Kriterien für Berater und Vermittler zusammen und zeigt die Vorteile, die Stärken und die Knackpunkte der Produktklasse RLV auf sechs Seiten kompakt auf.

12.2015: Ihr Vertriebsturbo für 2016

Um Ihnen den Vertrieb der Risikolebensversicherung der Hannoverschen weiter zu vereinfachen und Ihnen noch mehr Möglichkeiten zu bieten, haben wir drei wichtige Änderungen vorgenommen:

  • Die beste Risikolebensversicherung aller Zeiten: Jetzt auch als Exklusiv-Tarif mit Sofortleistung bei Diagnose Krebs und Herzinfarkt/Schlaganfall
  • Fit-Tarife: Erhöhung der BMI-Grenze auf 26,9
  • Erweiterte Aktionsvergütung bis zum 31.12.2016

Lesen Sie hierzu die aktuelle Vermittlerinfo!

Für weitere Informationen und Rückfragen sprechen Sie uns gerne an.

 

09.2015: Jetzt gibt´s mehr für mehr Qualität – 140 Jahre Hannoversche

Feiern Sie mit uns ein ganzes Jahr unseren 140. Geburtstag und profitieren Sie jetzt noch mehr von den leistungsstarken Plus-Tarifen unserer Risikolebensversicherungen.

Vom 19.09.2015 bis 31.12.2016 erhalten Sie 10‰ extra für jeden vermittelten Plus-Tarif!

Ergänzend zur bestehenden Vereinbarung gelten folgende Regelungen:

  • Extra vergütet werden alle Risikolebensversicherungen der Hannoverschen in der Plus-Variante (also T1-Plus, FT1-Plus, TP1-Plus, T3-Plus und T4-Plus).
  • Gewertet werden alle eingelösten Anträge, die im Aktionszeitraum erfasst werden, mit allen Versicherungsbeginnen bis einschließlich 01.01.2017.
  • Es gelten keine besonderen aktionsbedingten Mindestversicherungssummen und Mindestlaufzeiten.

Für weitere Informationen und Rückfragen sprechen Sie uns gerne an.

 

Lesen Sie hierzu alle Highlights in der aktuellen Vermittlerinfo! 

08.2014: Die Hannoversche sichert die Zukunft

Gemeinsam erfolgreich: Die Hannoversche sagt Danke!

Mit knapp 60.000 Neuverträgen in 2013 ist die Hannoversche erneut Deutschlands größter Risikolebensversicherer. Daher möchten wir uns auch bei Ihnen als Vermittler für die erfolgreiche Zusammenarbeit in 2013 bedanken.

Weitere Informationen finden Sie in der aktuellen Unternehmensinfo.

07.2014: Plus-Vorteile jetzt bei allen Risiko-Tarifen!

Optimaler Versicherungsschutz passend für jede Lebenssituation:

Ab sofort hat die Hannoversche ihren Premiumschutz auf alle Risiko-Tarife ausgeweitet und noch zusätzliche ausgezeichnete Plus-Vorteile entwickelt.

Lesen Sie hierzu alle Highlights in der aktuellen Vertriebsinfo!