Schnell, sicher und bequem

Medical Home Service

Melanie - die Versicherungsberaterin der Hannoverschen

Wir sind für Sie da - auf den verschiedensten Kontaktwegen.

Vorteile für Sie und Ihre Kunden

Vorteile für Sie, als Vermittler:

  • Angebotsservice

    Individueller Angebotsservice per Telefon, Fax und E-Mail

  • Schnellere Antragstellung

    Eine erfahrene examinierte Fachkraft kommt zum Kunden nachhause, um die erforderlichen Untersuchungen für die gewünschte Absicherung vorzunehmen

  • Schnelle Bearbeitung

    Der Antragsprozess wird deutlich abgekürzt - der Antrag wird bereits innerhalb weniger Tage nach dem Hausbesuch von uns bearbeitet.

  • Zufriedenere Kunden

    Bisher setzte sich ein langwieriger Prozess in Gang: Mit dem Service können Ihr Kunden das Kostbarste schnell und unkompliziert versichern: Ihr Leben

Vorteile für Ihre Kunden:

  • Unabhängig

    Das langwierige Warten auf einen Arzttermin

  • Bequem

    Sie entscheiden, wo und wann die Untersuchung stattfindet

  • Sicher

    Examinierte Fachkräfte erfüllen rechtliche und medizinische Ansprüche

  • Kostenlos

    Wir übernehmen sämtliche Kosten für die Gesundheitsprüfung vor Ort

  • Schnell

    Sie erhalten in kürzester Zeit Ihren Versicherungsschutz. Innerhalb von 8-9 Tagen werden die Dokumente sicher an uns zurückgesandt. Anschließend erfolgt die Kontaktaufnahme nach ca. 2 Werktagen.

Was ist der Medical Home Service?

Für den Abschluss einer Risikolebens­versicherung zwischen 500.001 Euro und 1.000.000 Euro Todesfallsumme oder einer Berufsunfähigkeitsversicherung zwischen 30.001 Euro – 48.000 Euro Jahresrente ist für die Gesundheitsprüfung ein ärztliches Zeugnis, eine EKG-Aufnahme und die Erhebung von Laborwerten erforderlich. Bisher setzte sich dann ein langwieriger Prozess in Gang, der von der Vereinbarung eines Arzttermins bis hin zur Übermittlung der Gesundheitsdaten an die Versicherung dauerte. Bis zu einem Alter von 49 Jahren lässt sich dies mit dem Medical Home Service erheblich abkürzen und bequemer gestalten – Ihr Antrag wird bereits innerhalb weniger Tage nach dem Hausbesuch von uns bearbeitet. 

Schnell, Sicher und bequem!
Eine examinierte Pflegekraft unterstützt den Kunden in Form eine Hausbesuches, um die erforderlichen Untersuchungen für die gewünschte Absicherung vorzunehmen. 

Wie funktioniert die Gesundheits­prüfung mit dem Medical Home Service?

Medical-Home-Service Medical-Home-Service
  1. Der Kunde füllt bitte die von uns vorbereiteten Antragsunterlagen inkl. Der Gesundheitsfragen sowie das Zusatzblatt zum Medical Home Service mit den Kontaktdaten vollständig aus. 

    Füllen Sie die von uns vorbereiteten Antragsunterlagen inkl. der Gesundheitsfragen sowie das Zusatzblatt zum Medical Home Service mit Ihren Kontaktdaten bitte vollständig aus. Bitte vergessen Sie auch nicht, Ihre Telefonnummer.

    Senden Sie die Unterlagen komplett an die Hannoversche zurück.

    Eine von uns beauftragte examinierte Krankenschwester nimmt dann unmittelbar nach Eingang der Untelagen Kontakt mit Ihnen auf und vereinbart einen Termin an einem Ort Ihrer Wahl.

    Die Krankenschwester füllt mit Ihnen gemeinsam einen medizinischen Fragebogen aus. Verfügen Sie über Befunde und Diagnosen zu Ihrem Gesundheitszustand der letzten fünf Jahre, halten Sie diese bitte bereit. 

    Die Krankenschwester misst und notiert Ihre Körpergröße sowie Gewicht und Blutdruck. Falls erforderlich, wird sie Blut abnehmen bzw. Sie bitten, eine Urinprobe abzugeben. Diese Proben werden im Labor ausgewertet.

    Abschließend werden Ihre Gesundheitsdaten in einem sicher verschlüsselten Format an die Hannoversche übermittelt.

  2. Der Kunde sendet die Unterlagen vollständig an die Hannoversche zurück.
  3. Eine von uns beauftragte examinierte Pflegefachkraft nimmt dann unmittelbar nach Eingang der Unterlagen Kontakt mit dem Kunden auf und vereinbart einen Termin an einem Ort der Wahl des Kunden.  
  4. Die Pflegefachkraft füllt gemeinsam mit dem Kunden einen gemeinsamen medizinischen Fragebogen aus. Verfügen die Kunden über Befunde und Diagnosen zum Gesundheitszustand der letzten fünf Jahre, sollten die Kunden diesen bereithalten.
  5. Die Pflegefachkraft misst und notiert die Körpergröße sowie Gewicht und Blutdruck. Falls erforderlich, wird sie Blut abnehmen bzw. Den Kunden bitten, eine Urinprobe abzugeben. Diese Proben werden im Labor ausgewertet. 
  6. Abschließend werden die Gesundheitsdaten in einem sicher verschlüsselten Format an die Hannoversche übermittelt.

Wichtig: Um die Identität des Kunden zu bestätigen, sollte der Kunde bei dem Haustermin einen gültigen Lichtbildausweis vorlegen. 

 

Informationen & Details zum Download

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten
Wer uns kennt, empfiehlt uns weiter
4,9 von 5 Sternen 2.665 Bewertungen